Gerade in der heutigen Zeit wird mehr auf Wellness Produkte geachtet, die einen Mehrwert für die eigene Gesundheit bringen können. SHK-Trends.de möchte euch hier Sunshower vorstellen, das das Sonnenlicht zum Bestandteil des täglichen Duschrituals macht.

Seit 2015 ist das niederländische Produkt Sunshower, das die Firma Klaus Schlenker GmbH als Generalvertretung in Deutschland, Österreich und Luxemburg vertritt, nun schon auf dem Markt und die Verbreitung im privaten Wellness SPA geht weiter. Sunshower findet es wichtig, dass Menschen sich gut fühlen und im Gleichgewicht sind. Sich selbst und seinen Körper gut zu pflegen, ist ein wesentlicher Bestandteil davon, denn ein entspannter Körper schafft einen entspannten Geist. Sunshower glaubt an die positiven Auswirkungen des Sonnenlichts. Sonnenlicht nährt und pflegt Ihren Körper auf zwei Arten.

 

Sunshower macht das unverzichtbare Sonnenlicht während des täglichen Duschrituals durch die Kombination von Infrarot- und niedrig dosiertem UV-Licht ganzjährig zugänglich.
Sunshower macht das unverzichtbare Sonnenlicht während des täglichen Duschrituals durch die Kombination von Infrarot- und niedrig dosiertem UV-Licht ganzjährig zugänglich. (Foto: Sunshower) 

Die Infrarotwärme wirkt entspannend und durchblutungsfördernd und lindert so Rücken-, Nacken- und rheumatische Beschwerden sowie Muskelschmerzen. Das UV-Licht regt die Produktion von Vitamin D an, sorgt für ein verbessertes Immunsystem, steigert das Energieniveau und verleiht einen gesunden Teint. Mit anderen Worten: Sie fühlen sich fitter, vitaler und energiegeladener dank eines hochwertigen Produkts, das Sie jeden Tag mit neuer Energie beginnen lässt.

UV-Licht

Ein großer Teil der Bevölkerung (ca. 70 %) in europäischen Ländern mit weniger Sonnenschein hat im Winter einen Vitamin-D-Mangel. Vitamin D wird zu 80% aus Sonnenlicht und zu 20% aus der Nahrung gewonnen. Von Oktober bis April ist das Sonnenlicht auf der Nordhalbkugel nicht stark genug um ausreichend Vitamin D über die Haut zu produzieren

Bei der Verwendung des niedrig dosierten UVB-Lichts des Sunshowers im Winter, reichen mindestens 30 Minuten pro Woche aus, um eine Verdoppelung des Vitamin-D-Spiegels zu erreichen. Die natürliche Produktion von Vitamin D erhöht die Widerstandskraft, fördert die Kalziumaufnahme und trägt zur Entwicklung und Erhaltung der Muskelfunktion bei. Mit Sunshower kann die Haut auch verantwortungsvoll auf die Sommersonne vorbereitet werden. Die Wärme erhöht die Körpertemperatur, sowie die Herzfrequenz und den Blutkreislauf. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt, was für einen schnelleren Abtransport der Abfallstoffe und für eine erhöhte Säure- und Nährstoffversorgung sorgt. Durch diesen Vorgang werden Muskelverspannungen reduziert, was wiederum Gelenkschmerzen verringert. Die Muskeln können sich nach dem Training schneller erholen. Rücken-, Nacken- und rheumatische Beschwerden werden dadurch auch reduziert.

Die Sunshower ist in fünf verschiedenen Modellen und drei unterschiedlichen Farben erhältlich- Teilweise sind diese mit zwei Funktionen (Infrarot und UV Licht) ausgestattet.
Sunshower glaubt an die positiven Auswirkungen des Sonnenlichts. Niedrig dosiertes UVB-Licht sorgt für die Produktion von Vitamin D, ein gesteigertes Immunsystem und mehr Vitalität. Das leistungsstarke Infrarotlicht wärmt, entspannt und beruhigt schmerzende Muskeln. (Foto: sunshower/ Schlenker)

 

Nichts mehr verpassen

Du möchtest rund um das Thema Bad auf dem laufendem gehalten werden? Dann folge uns doch auf unseren Social-Media-Kanälen. So verpasst du keine Veröffentlichung mehr. Wie wäre es z.B. mit Instagram: @shktrends.de

Kennst du eigentlich schon unser Trendmagazin wohnbaden? Auf knapp 100 Seiten findest du reichlich Informationen und Trends aus dem Bad-Bereich. Hier geht’s zur Letztjährigen Sommerausgabe. Das komplette Heft ist für euch online anzuschauen. shk-trends wünscht viel Spaß beim durchstöbern…