Neuer Industrielook schafft modernes Ambiente

Ein Bad im Industrielook sollte her! Das in die Jahre gekommene Bad wurde also einem Komplettumbau unterzogen.

Mit Hilfe neuester Produkte, die für eine schnelle Badsanierung oder -modernisierung entwickelt wurden, konnte hier die Badewanne problemlos durch eine komfortable Dusche mit den darauf abgestimmten Duschrückwänden eingesetzt werden.

Anzeige

Um ein modernes Ambiente zu schaffen und eine klare Gestaltungslinie zu bekommen, verbauten die Experten die Wandverkleidung „ReoDeco“ in Uni-Hochglanz Titan-Grau in der Dusche und hinter dem Waschplatz. RenoDeco überzeugt nicht nur mit einem individuellen, frischen Look, sondern auch mit seinen hygienischen Eigenschaften.

Vorher – Der Charme der 90erJahre: Die Raumsparwanne und der Duschvorhang mussten der neuen Duschbad-Einrichtung im angesagten Industrielook weichen.
Bad im Industrielook. Bilder Studio3001
Nachher – Selbstverständlich wurde bei dieser Sanierung auch an die Barrierefreiheit im Alter gedacht

Moderner Industrielook

Dank der großformatigen Platten entsteht eine fugenlose Oberfläche. Das wasser- und kratzfeste Material sowie die UV-beständige Oberflächenveredelung verhindern außerdem, dass sich Schmutz, Schimmel und Kalk festsetzen können. Eine raffinierte Betonoptik, gepaart mit schwarzem Metall und ergänzt mit rotem Klinkerstein – so wurde der moderne Industrielook in diesem Badrefugium perfektioniert.

Selbstverständlich wurde bei dieser Sanierung auch an die Barrierefreiheit im Alter gedacht. Ein unterfahrbarer Waschtischbereich, eine bodenebene Duschfläche und das bodenstehende Dusch-WC „Palma“ verbindet hier zeitlos klassisches Design mit ausgereifter Sanitärtechnik und erstklassiger Schweizer Qualität. Das Hygiene-System reinigt angenehm und gründlich und vermittelt einen wohltuenden Frischekick.

shk-trends - Bad im Industrielook - schicker Waschplatz. Bilder Studio3001
Im neuen Industrielook wirkt der schicke Waschplatz, der bei Bedarf sogar unterfahrbar ist, im Materialmix mit dem Spiegel leicht und filigran
Das bodenstehende Dusch-WC „Palma“ verbindet zeitlos klassisches Design mit ausgereifter Sanitärtechnik. Das Hygiene-System reinigt gründlich und vermittelt einen wohltuenden Frischekick.

Industrielook mit Luxus bis ins kleinste Detail

Mit der Echtglasdusche „Atelier Plan Pur“ zieht nun eine ganz neue Leichtigkeit in dieses originelle Badezimmer ein. Und zwar nach Maß. Die rahmenlosen Duschabtrennungen schaffen nicht nur optisch Freiheit – auch funktionell ist diese Serie schier grenzenlos. Reinigung und Pflege sind durch die glasbündige Innenseite einfach wie nie. Eine Magnetschließleiste sorgt bei beiden Duschen in Kombination mit den ergonomisch eleganten Griffen für ein sauberes und zuverlässiges Schließen der stabilen Echtglas-Türe.

Visuell perfekt auf die zarte Linienführung abgestimmt, bietet ein Stabilisationsbügel den Glaselementen gleichzeitig sicheren Halt. Das „RS 300“ Thermostat mit Sicherheitsthermostat-Armatur fügt sich nahtlos in das perfekte Duschambiente ein, die Design-Handbrause „AquaSwitch Softcube“ begeistert dazu mit ihren drei Strahlarten Rain, SoftRain und Massage.

Pfiffig im Detail: Die Anbringung des Seifenhalters mit Saugnapf und Magnetplättchen ist am oder innerhalb des Waschbeckens, aber auch in der Badewanne oder Dusche möglich.
Bad im Industrielook - rahmenlosen Echtglasdusche „Atelier Plan Pur“ Bilder Studio3001
Bei der auf Maß gefertigten und rahmenlosen Echtglasdusche „Atelier Plan Pur“ sind Reinigung und Pflege durch die glasbündige Innenseite besonders einfach.
shk-trends - RS 300 Thermostat und Handbrause AquaSwitch Softcube. Bilder Studio3001
Das „RS 300“ Thermostat fügt sich nahtlos in das perfekte Duschambiente ein, die Design-Handbrause „AquaSwitch Softcube“ begeistert dazu mit ihren drei Strahlarten.

Produkte und Hersteller

– Duschabtrennung „Atelier Plan Pur“
– Duschwanne in Steinoptik
– Duscharmatur „Shower Set RS300“
– Wandverkleidung im Duschbereich und hinter dem
Waschtisch „RenoDeco“ in Uni-Hochglanz Titan-Grau (alles HSK);
– Dusch-WC „Palma“(Closomat); „Savont“ Seifenhalter (Savont).

 

Quelle: wohnbaden, Konzeption/Fotos: Studio 3001

 

Du suchst Lösungen für dein Gästebad oder kleine Bäder?  Bitteschön:

• 5 Lösungen für Nischen-, Schlauch- und Minibad

• Schlauchbad – Komfort auf kleinstem Raum


Nichts mehr verpassen

Du möchtest rund um das Thema Bad auf dem laufendem gehalten werden? Dann folge uns doch auf unseren Social-Media-Kanälen. So verpasst du keine Veröffentlichung mehr. Wie wäre es z.B. mit Instagram: @shktrends.de

Kennst du eigentlich schon unser Trendmagazin wohnbaden? Auf knapp 100 Seiten findest du reichlich Informationen und Trends aus dem Bad-Bereich. Hier geht’s zur Letztjährigen Sommerausgabe. Das komplette Heft ist für euch online anzuschauen. shk-trends wünscht viel Spaß beim durchstöbern…  

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein