Konzipiert wurde dieses „Schlauchbad“ für eine typische Stadtwohnung, mit maßgeschneiderten Möbeln, einem integrierten Nischenregal und mit einem tollen, zeitlosen Farbkonzept. Herausgekommen ist ein Badezimmer mit viel Komfort und Wohlfühlfaktor.

In diesem schmalen Badezimmer wurde der Raum perfekt ausgenutzt. Und Dank einer Vorwandinstallation konnte ein Wand-WC angebracht werden, über dem eine praktische Ablagefläche entstand.

Anzeige

 

kleines-Schlauchbad-Planung-Grundriss-Bilder-Studio3001-shktrends
Der Grundriss zeigt einmal mehr die Bewegungsfreiheit auf kleinstem Raum ohne Komforteinschränkung.
kleines-Schlauchbad-Planung-2-Bilder-Studio3001-shktrends
Die Türelemente der Duschkabine „Exklusiv“ halten die Wärme in der Duschkabine. Sie dienen als Spritzschutz und lassen sich für einen komfortablen Einstieg komplett nach innen und außen falten.

Selbstverständlich überzeugen auch die weiteren Sanitärprodukte. So die Duschkabine „Exklusiv“, deren Türelemente die Wärme in der Duschkabine halten. Sie dienen als zuverlässiger Spritzschutz und lassen sich für einen besonders komfortablen Einstieg komplett nach innen und außen falten. Die praktische Drehfalttürlösung schafft einen großzügigen Duschbereich, der nach dem Duschen zur zusätzlichen Wellnessfläche im Bad wird – besonders komfortabel in kleinen Bädern.

Drehfalttüren im Schlauchbad

Die schlanken Festelemente sorgen für Stabilität und ermöglichen eine Anbringung von Heizkörpern sowie Badmöbeln direkt neben der Duschkabine, ohne Einfluss auf den Öffnungswinkel zu nehmen. Außerdem können die Drehfalttüren nach innen geschwenkt werden, ohne gegen die Armatur zu stoßen.

kleines-Schlauchbad-Planung-3-Bilder-Studio3001-shktrends
Die Badmöbel wurden nach individuellen Maßangaben gefertigt, sodass sie optimal in diese Räumlichkeiten passen.
kleines-Schlauchbad-Planung-4-Bilder-Studio3001-shktrends
Die schicken, in die vorgegebene Nische eingefügten Regale in robustem Eiche Holzdekor bieten reichlich Stauraum. Und „Line Aero“ ist ein klassischer Badheizkörper in jungem Design.

Die Magnetschließleiste sorgt für ein sauberes und zuverlässiges Schließen, eine optionale Edelglasbeschichtung wertet die Dusche zusätzlich auf und vereinfacht die Reinigung.

Über dem Waschplatz „Alona“ in Eiche Dekor brilliert der „Garda pro“ Designspiegel, der seine volle Schönheit besonders bei voller Breite zeigt.

„Line Aero“ ist ein klassischer Badheizkörper in jungem Design. Durch die Formgebung der Heizrohre passt er perfekt in die moderne Formsprache vieler Badezimmerausstattungen. Die großzügigen Rohrabstände bieten Platz für Dusch- und Handtücher.

Dank eines optionalen Handtuchhalters wärmt er Handtücher und das Badezimmer gleichermaßen – ohne Beeinträchtigung der Heizleistung. Der Line Aero ist in vier Modellgrößen und den Farben Weiß sowie Graphit-Schwarz verfügbar.

kleines-Schlauchbad-Planung-5-Bilder-Studio3001-shktrends
„Line Aero“ ist ein klassischer Badheizkörper in jungem Design.

Grenzenloser Wasserspaß im Schlauchbad

Das Shower Set „AquaTray“ mit Schwall ist eine ebenso elegante wie praktische Lösung für grenzenlosen Wasserspaß in der heimischen Dusche. Die AquaTray Aufputz-Thermostatarmatur überzeugt nicht nur durch eine hochwertige Optik, sondern punktet ebenfalls mit einer brillant-weißen Glasablage, die eine großzugige Stellfläche für Duschutensilien jeglicher Art ermöglicht.

Regendusche mit Handbrause

Die große Kopfbrause bietet mit ihren Regen- und Schwalleinstellungen ganz nach Wunsch eine belebende Erfrischung. Zusätzlich wartet die schicke Handbrause im weichen Softcube-Design mit drei verschiedenen Strahlarten auf.

Und auch die Softcube-Armaturen für Waschtische begeistern in diesem kleinen Bad durch ihr zeitloses, modernes Design und eine gute Funktionalität. Sie verfügen über eine Keramik-Kartusche und sind optisch auf die anderen Softcube-Produkte abgestimmt.

Produkte und Hersteller:
– Duschabtrennung „Exklusive“ mit Drehfalttür an Nebenteil,
– Heizkörper „Line Aero“ in graphit schwarz mit Handtuchhalter in graphit schwarz,
– Waschtischarmatur „Softcube 2.0“,
– Showerset „AquaTray“ mit Schwall (HSK); Badmöbel und Böden in den Ablagefächern nach Maß in Eiche Holzdekor,
– Keramik Waschtisch „Alona“ (absolut-bad.de); Spiegel „Garda Pro LED“ (Zierath).

Quelle: wohnbaden, Konzeption/Fotos: Studio 3001

Hier gibt’s weitere Lösungen für Kleine Bäder: „5 Lösungen für Nischen-, Schlauch- und Minibad


Nichts mehr verpassen

Du möchtest rund um das Thema Bad auf dem laufendem gehalten werden? Dann folge uns doch auf unseren Social-Media-Kanälen. So verpasst du keine Veröffentlichung mehr. Wie wäre es z.B. mit Instagram: @shktrends.de

Kennst du eigentlich schon unser Trendmagazin wohnbaden? Auf knapp 100 Seiten findest du reichlich Informationen und Trends aus dem Bad-Bereich. Hier geht’s zur Letztjährigen Sommerausgabe. Das komplette Heft ist für euch online anzuschauen. shk-trends wünscht viel Spaß beim durchstöbern…  

 

 

 

 

 

Zusammenfassung
Schlauchbad – Komfort auf kleinstem Raum
Artikel Name
Schlauchbad – Komfort auf kleinstem Raum
Beschreibung
Planung für ein typisches (kleines) Schlauchbad . Komfort, Zeitloses Farbkonzept und maßgeschneiderte Möbel bringen den Bad-Wohlfühlfaktor.
Autor
Publisher Name
shk-trends
Publisher Logo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein