Advertorial

Armaturenkollektion „Exal“ überrascht mit neuer Ausstrahlung in Nickel matt

Jörger – der Mannheimer Designer und Hersteller hochwertiger Badarmaturen präsentiert seine jüngste Kollektion „Exal“ im Rahmen eines neuen Designvorschlags erstmals in Nickel matt. Die Wirkung ist verblüffend, findet auch die Redaktion von shk-trends.de

Sommerliche Badinspiration: „Exal“ von Jörger überrascht mit neuer Ausstrahlung in Nickel matt. (Foto: Jörger)

Fließende Leichtigkeit prägt die Badkollektion „Exal“. Die Eleganz des Kranichs im Flug inspirierte Oliver Jörger zu dem modernen Design: Die klare, einfache Form mit dem geschwungenen Auslauf verleiht der Badarmatur ihren dynamischen Stil. Die Vielzahl handgefertigter, exklusiver Oberflächen in glänzender oder matter Ausführung sind die Basis für diverse Designstile. Sie verleihen dem Bad individuellen Charakter und einzigartiges Ambiente – von schlicht bis luxuriös.

Die Eleganz des Kranichs im Flug inspirierte Oliver Jörger zu dem modernen Design: Die klare, einfache Form mit dem geschwungenen Auslauf verleiht der Badarmatur „Exal“ – hier abgebildet in Silbernickel – ihren dynamischen Stil. (Fotos: Jörger)

Die „Exal“ machte bislang besonders durch zwei einprägsame Auftritte auf sich aufmerksam und wurde so erfolgreich: als moderner Designklassiker in angesagtem Mattschwarz und als zeitlos, klassische, elegante und kombinierstarke Badarmatur in Chrom.

Von Haus aus eine grundsolide, superstabile und äußerst robuste Metallarmatur wirkt „Exal“ in Nickel matt unbeschreiblich edel, leicht, chic und charmant. Die Dynamik und Geradlinigkeit des Armaturendesigns kommt auf aufregend andersartige Weise zur Geltung.

Der Hebelmischer – hier in Nickel matt – ist ein Schlüsselelement der Badkollektion „Exal“ und überzeugt durch sein anspruchsvolles Design und seine Funktionalität. (Foto: Jörger)

Typveränderung: Die Oberfläche Nickel matt bringt etwas mehr Luxus ins Bad

Nickel matt ist eine innovative Oberfläche mit exklusiver Ausstrahlung. Ihr kostbarer, matter Ton schmeichelt dem Auge ähnlich wie es sonst nur der von Platin matt vermag. Nickel ist jedoch die deutlich günstigere Wahl. Hinzu kommt ein weiterer Faktor: Die Beschichtung ist sehr widerstandsfähig und daher auch sehr langlebig.

Herausragendes funktionales Design, hochwertige, handwerkliche Produktion aus der Nähe betrachtet: Der Hebelmischer aus der Kollektion „Exal“. (Foto: Jörger)

Modernes Baddesign mit „Exal“ in Nickel matt

Wer modern reduziertes Design und entspannten Luxus schätzt und dabei großen Wert auf Wohnlichkeit legt, dem wird das reduziert und sehr geschmackvoll gestaltete Musterbad von Jörger die willkommene Anregung für das eigene Traumbad sein.

Der Raum wirkt hell, harmonisch, ruhig und bietet so den perfekten Rahmen für die Badkollektion „Exal“ in Nickel matt.

Modernes Baddesign: Wer reduziertes Design und entspannten Luxus schätzt und dabei großen Wert auf Wohnlichkeit legt, dem wird das Musterbad mit „Exal“ in Nickel matt von Jörger die willkommene Anregung für das eigene Traumbad sein. (Foto: Jörger)

Die leicht mediterrane Raumgestaltung mit natürlichen Materialien

Wesentliches Gestaltungselement des Badezimmers ist das schlichte, dabei sehr dekorative und in hellem Naturton gehaltene Wanddesign mit natürlichem Kalkputz im Travertinstyle, besser bekannt als „Rasato Travertino“. Daraus resultiert ein ganz leichtes, unaufdringliches mediterranes Flair. Die großformatigen, hellen Bodenfliesen weiten den Raum und stiften auf ihre Art Ruhe, Übersicht und Leichtigkeit. Die dunkelbraunen Wandpaneele aus Holz in „Terrazzo“-Optik setzen harmonisch dazu Akzente und tragen zu einer natürlich-behaglichen Wohnatmosphäre bei.

Der Waschtischbereich – eine durchdachte Komposition im Gleichgewicht

Das im Farbton mit den Wänden korrespondierende Doppel-Waschbecken wirkt minimalistisch und durch seine Form mit den abgerundeten Ecken gleichzeitig weich und organisch. Es bildet die perfekte Bühne für die modernen „Exal“-Armaturen, deren geradliniges, dynamisches und nicht zuletzt auch funktionales Design so besonders wirkungsvoll zur Geltung kommt. Die Oberfläche Nickel matt lässt „Exal“ besonders elegant erscheinen und verleiht ihr die wesentlich edle und dezent luxuriöse Ausstrahlung.

Das Spektrum der Badkollektion „Exal“ mit Armaturen und Accessoires in Nickel matt

Design und Duschvergnügen mit „Exal“ in Nickel matt: Das komfortable Duschsystem mit Thermostat-Brausebatterie sieht gut aus und erfüllt alle Ansprüche, die heutige Kunden an ein modernes Badezimmer stellen. (Foto: Jörger)

Die Inneneinrichtung führt das Spektrum der Kollektion attraktiv vor Augen. Dazu zählen die Waschtisch-Armaturen am Doppel-Waschbecken, die komplette Duschkombination, die Hygienebrause im WC-Bereich und die dazugehörigen, im Design abgestimmten Accessoires und Zubehörteile in Nickel matt.

Die „Exal“-Hygienebrausegarnitur in Nickel matt bildet zusammen mit passenden Accessoires ein echtes Blickfang-Ensemble im WC-Bereich. Perfekt dazu das weiße WC mit der entsprechend veredelten Betätigungsplatte. Jörger veredelt auch Fremdfabrikate. (Foto: Jörger)

Unser Gesamteindruck:

Alles in allem ergibt sich ein Bild von einem Bad, dessen Look und Gesamtwirkung zwar kein Etikett verträgt, sich jedoch mit Hilfe der folgenden Eigenschaftswörter beschreiben lässt: geradlinig, modern, aufgeräumt, stylish, chic, edel, elegant, entspannt luxuriös und unisex.

Und online zum Blättern: 

Neues Magazin für Designliebhaber

Der Designer und Hersteller luxuriöser Badarmaturen und Accessoires aus Mannheim präsentiert sein neues Magazin, das wir Euch hier gerne vorstellen. Designliebhaber und alle, die das Besondere auch für das eigene Bad wünschen und suchen, erwartet ein veritables Feuerwerk an Inspiration und Innovation.

Das neue JÖRGER Magazin ist da und bereit für den Download! 

Jörger Design verpflichtet. So könnte das Motto des neuen Magazins lauten, das soeben neu erschienen ist. Jörger präsentiert sein Portfolio mit angesagten Kollektionen, innovativen Produkten und neuen Oberflächen – ausführlich und auf neue, sehr kreative Art. Magazin-Ästhetik pur. Mit neuem Konzept und Aufbau und immer am Puls der Zeit.

Bildstarke Präsentation, trendbewusste Inszenierung von Designstilen

Ausgesucht schöne Bilder, die fast ausnahmslos extra und neu für den Katalog erstellt worden sind, inszenieren die jüngsten Kollektionen in komplett ausgestalteten Badezimmerentwürfen. Die bildschönen Designvorschläge berücksichtigen dabei jüngste Trends im Baddesign, doch vor allem spielt Jörger hier eine Karte aus, die nur er spielen kann.

Bildstarke Präsentation und trendbewusste Inszenierung von Designstilen. Das neue JÖRGER Magazin 2022 zelebriert geradezu die Vielfalt, die möglich ist: modern und minimalistisch, klassisch und elegant, luxuriös und avantgardistisch, romantisch und nostalgisch. Hier im Bild die Kollektion „Cronos“ in Edelmessing.

Gemeint ist das Jörger eigene Spektrum an Designstilen. Das neue Magazin zelebriert geradezu die Vielfalt, die möglich ist: modern und minimalistisch, klassisch und elegant, luxuriös und avantgardistisch, romantisch und nostalgisch. Jörger Design eben. So trifft die Design-Manufaktur die Vorlieben und Geschmäcker unterschiedlicher Kulturen weltweit. Gestern wie heute wie morgen.

Premiere feiert das neue JÖRGER Magazin im Internet

Das neue JÖRGER Magazin 2022 gibt es in einer deutsch-englischen und in einer russischen Ausgabe. Beide stehen ab sofort als hochauflösende PDF-Dateien auf der Website des Unternehmens kostenlos und ohne Registrierung zum Herunterladen zur Verfügung.

 

Über das Unternehmen Jörger

Traditions- und Innovationsfreude seit 1909. Die JÖRGER Armaturen- und Accessoiresfabrik GmbH mit Sitz in Mannheim wurde 1909 gegründet. Oliver Jörger führt das international agierende Familienunternehmen in vierter Generation. Als Designer zeichnet er seit über 20 Jahren persönlich für Jörger Design verantwortlich.

Design und Manufaktur. Herausragendes Design und hochwertige, handwerkliche Produktion in Deutschland prägen den Wertemaßstab des Unternehmens.

Ästhetik im Bad. Als Hersteller exquisiter Badarmaturen und Accessoires kreiert Jörger Gesamtkonzepte. Jörger-Kollektionen bilden mit den Armaturen und Accessoires für Waschbecken, Dusche, WC/Bidet und Badewanne ein Gesamtkunstwerk.

Designwelten. Das Programm umfasst sehr unterschiedliche Stil- und Erlebniswelten: „modern und minimalistisch“, „klassisch und elegant“, „luxuriös und avantgardistisch“ und „romantisch und nostalgisch“. So trifft die Design-Manufaktur die Vorlieben und Geschmäcker unterschiedlicher Kulturen weltweit.